04258 - 98 40 080
info@hundezentrum-wolff.net

9 Jun 2015

Futteraggression

Über das Thema „Futteraggression“ wird viel gestritten. Einig ist man sich, dass es für einen Hund ein Normalverhalten ist, wenn er Futter verteidigt.

Aber man muss nicht alles akzeptieren, was normal ist. Jeder Hund kann lernen, dieses Verhalten nicht mehr zu zeigen. Dabei muss man nicht über Strafe arbeiten, dass ist kontraproduktiv und vor allem unnötig.

Der im Video zu sehende Hund verteidigte sowohl sein Trockenfutter als auch jegliche Kauartikel. Im Video sieht man leider nicht, WIE aggressiv er war. Aber das war kein “besonders einfacher Fall”, sondern eine ganz typische Futteraggression, die mit jedem Hund so oder so ähnlich “wegtrainiert” werden kann.

Holen Sie sich professionelle Hilfe, wenn Ihr Hund Futter oder Kauartikel verteidigt.

Viel Spaß beim Schauen, das Video darf auch gerne geteilt werden. Sabine Wolff & Jessica Prendergast

Leave a Reply