04258 - 98 40 080
info@hundezentrum-wolff.net

Junghunde

Wenn Sie Hilfe bei der Erziehung Ihres Vierbeiners brauchen, dann ist ein Gruppentraining nicht sinnvoll.

Deshalb arbeiten wir für die Grunderziehung ausschließlich in Einzelstunden. Jeder Mensch und jeder Hund hat eine unterschiedliche Lerngeschwindigkeit und wir möchten, dass Sie individuell betreut werden, um einen maximalen Lernerfolg zu haben. Der Besitzer lernt, den Hund zu verstehen, dessen Verhalten richtig einzuordnen. Auf dieser Basis erarbeiten wir gemeinsam den Grundgehorsam.

Bei uns lernen sowohl Sie als auch Ihr Hund. Es geht darum, dass Ihr Hund und Sie zu einem Team zusammenwachsen. Dabei sollten Sie vom Hund als Erziehungsberechtiger anerkannt werden und ihn nicht durch Ablenkung an Situationen vorbeiführen. Ihr Hund soll an der Leine gehen ohne zu Ziehen, soll auf Rufen umgehend wiederkommen und das Kommando „Bleib“ gut beherrschen.

Der Hund soll auf der Basis einer guten Kommunikation freudig, schnell und zuverlässig gehorchen und gerne mitarbeiten.

Das Training beeinflusst die gesamte Mensch-Hund-Beziehung positiv. Der allgemeine Umgang mit dem Tier und das Verhalten des Besitzers im Alltag bestimmt, wie gerne und zuverlässig der Hund gehorcht.

Selbstverständlich können und sollten sowohl ihr Partner als auch Ihre (älteren) Kinder mit Ihnen an dem Kurs teilnehmen!

Um erfolgreich zu sein, muss das Gelernte im Alltag geübt werden.

Wir bieten Ihnen 5 Einzelstunden zum Preis von 280 Euro an.

Sie fragen sich, ob eine gute Grunderziehung in 5 Stunden zu erreichen ist? Lesen Sie hier das Feedback unserer Kunden: FEEDBACK

Wenn Sie bei uns schon das Welpenprogramm absolviert haben, schaffen Sie die Kursziele in der Regel in 3 Einzelstunden. Diese kosten 170 Euro.

Nach dem Einzeltraining haben Sie die Möglichkeit, im entsprechenden Club weiter zu trainieren. Mehr dazu finden Sie hier: CLUBBING